header-home

Suchmaschinenoptimierung

transparent und partnerschaftlich

Jetzt anfragen!

rel canonical

Der „rel canonical“ oder „Canonical Tag“ ist eine von Google initiierte Möglichkeit, um die Suchmaschine auf Duplicate Content aufmerksam zu machen. Dabei wird von Seiten mit gleichem oder ähnlichem Inhalt aus ein Verweis gesetzt, mittels Canonical Tag, der angibt, welche dieser Seiten für die Suchmaschine relevant ist und in den Suchergebnissen erscheinen soll. Macht man dies nicht, entscheidet die Suchmaschine selbst, welche dieser inhaltlich ähnlichen Seiten für die Suchergebnisse herangezogen wird. Darüber hinaus können Duplicate Content Filter folgen.

Technische Details des rel canonical

Das Tag rel canonical spricht sozusagen gegenüber der Suchmaschine eine Empfehlung aus, welche jener Seiten mit ähnlichem oder identischem Inhalt bevorzugt beziehungsweise repräsentativ angezeigt werden soll. Der Canonical Tag wird im Head Bereich () des HTML-Dokuments einer Seite eingefügt (auch im http-Header möglich) und sieht folgendermaßen aus:

Dieser rel canonical wird in jeder Seite eingefügt, die Duplicate Content zur angeführten URL (hier: http://www.example.de) aufweist. Im Grunde genommen stellt dieser Tag eine Art Umleitung dar, ähnlich der 301-Weiterleitung. Der Canonical Tag ist ein Hinweis, eine Empfehlung, die 301-Weiterleitung eine Direktive. Dieser Empfehlung wird von Seiten der Suchmaschine gefolgt.

Man spricht in diesem Zusammenhang von der Kanonischen Seite und den auf die kanonische Seite verweisenden nicht kanonischen Seiten. Der rel canonical wird dann verwendet, wenn keine 301-Weiterleitung möglich oder erwünscht ist (Druckversionen, CMS, Shop-Systeme usw.).

Nutzen und Sinn des rel canonical

Jeder, der sich ein wenig mit Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzt, weiß, dass Google nach Unique Content sucht und diesen schätzt. Duplicate Content, ähnliche oder identische Seiteninhalte, wird als negativ bewertet und kann zu schlechten Rankings und Strafen führen. Häufig ist innerhalb einer Website, einer Domain, Duplicate Content oder ähnlicher Content gegeben, etwa bei Shop-Seiten, mit Produktbeschreibungen. Hier ist es wichtig, der Suchmaschine mitzuteilen, welche Seite für die Suchergebnisse relevant, welche Seite zu bevorzugen ist. Andernfalls überlässt man dieser die Auswahl und dies kann sich negativ auswirken; zudem ist mit den erwähnten Duplicate Content Problemen zu rechnen.

Wesentliche Vorteile eines rel canonical sind die einfache Umsetzung (auch ohne Programmierkenntnisse) an Ort und Stelle, die Weitervererbung des PageRank und der Reputation aller nicht-kanonischen Seiten auf die angegebene kanonische Seite, das Vermeiden von Duplicate Content Abstrafungen.

Den Duplicate Content genau prüfen, Fehler vermeiden

Entscheidend für einen positiven Effekt ist auch, dass tatsächlich ähnliche Inhalte oder identische Inhalte auf den einzelnen Seiten gegeben sind. Zudem sollte eine Analyse stattfinden, welche Seite sich als kanonische Seite am besten eignet.

Generell sollte man als rel canonical, wenn möglich, eine absolute URL einfügen und auf ein und dieselbe Domain verweisen. Die Kombination von rel canonical und dem Meta-Tag „noindex“ muss vermieden werden, ebenso wie die Verwendung mehrerer, verschiedener Canonicals auf einer Seite. Theoretisch sind Verweise auf eine andere Domain möglich, aber nicht wirklich sinnvoll. Auch eine Kette von Canonicals ist denkbar, wesentlich klüger ist es aber, direkt auf die kanonische Seite zu verweisen und die Zwischensprünge auszulassen. Die kanonische Seite muss zwingend erreichbar sein.

Duplicate Content ist nicht nur gegeben, wenn sich die Seiteninhalte ähneln, sondern auch in den folgenden Beispielpaaren (die Unterschiede sind fett markiert):

  • http://www.example.de
  • https://www.examle.de
  • http://www.example.de
  • http://example.de
  • http://www.example.de
  • http://www.example.de/index.php
  • http://www.example.de/verzeichnis
  • http://www.example.de/verzeichnis/

Oftmals ist den Seitenbetreibern nicht bewusst, dass es sich hierbei für die Suchmaschine um Duplicate Content handelt! Hier gilt es, eine genaue Prüfung und Analyse durchzuführen, um alle identischen und ähnlichen Seiten bestimmen zu können.

Sie wollen besser gefunden werden?

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen!

Ihr Ansprechpartner

Thomas Wusatiuk

Thomas Wusatiuk
Agenturleiter
bei get on top gmbh

"Sie wollen mehr Kunden durch gezieltes Online Marketing? Wir beraten Sie gerne!"

+43 6235 21444 - 40